Medizinisches Spektrum

Diagnostische und therapeutische Verfahren

  • Flexible Endoskopie der Lunge (Bronchoskopie, Lungenspiegelung) mit endobronchialem Ultraschall (Ultraschall von innen durch die Lunge), Gewebeentnahme, Blutstillung, Fremdkörperentfernung, Wiedereröffnungsverfahren und ggf. Stentimplantation
  • Starre Bronchoskopie (Lungenspiegelung mit starrem Rohr) und Thorakoskopie (Spiegelung des Rippenfellraumes) bei besonderen oder komplexen endoskopischen Fragestellungen
  • Endoskopische Lungenvolumenreduktion (Ventilimplantation)
  • Modernste Lungenfunktionsmessung inklusive Spirometrie, Bodyplethysmografie, Diffusion, Atemkraftmessung, Provokationsverfahren und Messung des exhalierten Stickoxides (FENO-Messung, z.B. bei Asthma bronchiale)
  • Hochdifferenzierte Belastungsuntersuchungen der Lunge inklusive Spiroergometrie, 6-Minuten-Gehtest und Belastungs-Rechtsherzkatheter (Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin I)  zur invasiven Messung der Druckverhältnisse im Lungenkreislauf
  • Ultraschall-Untersuchungen der Lunge und des rechten Herzens sowie des Rippenfellraumes, ggf. inklusive Punktions-, Drainage- und Verklebungsverfahren (Pleurodese, PleurX-Katheter)
  • Analyse der Blutgase und des Säure-Basen-Haushaltes in Ruhe und unter Belastung
  • Anwendung aller modernen invasiven und nicht-invasiven Beatmungsverfahren bei Patienten mit akutem oder chronischem Lungenversagen (Lungenentzündung, COPD, ARDS) mit der zugehörigen pneumologisch-intensivstationären Behandlung (Kooperation Klinik für Innere Medizin I)
  • Zentrum für Schlafmedizin: Diagnostik und Therapie aller primären schlafbezogenen Atemregulationsstörungen (z.B. obstruktive Schlafapnoe) sowie bei relevanten Komorbiditäten wie COPD, Herzinsuffizienz und neurologischen Erkrankungen
  • Entwöhnung vom Beatmungsgerät bei langzeitbeatmeten Intensivpatienten (Weaning, Kooperation Klinik für Innere Medizin I) mit Überführung in eine Heimbeatmung bei chronisch-ventilatorischer Insuffizienz (separate Weaning-Einheit in Planung)

Krankheitsbilder

  • COPD, Asthma bronchiale
  • Lungenkrebs und Pleuramesotheliom (Kooperation Klinik für Innere Medizin II)
  • Idiopathische Lungenfibrose und andere interstitielle Lungenerkrankungen
  • Sarkoidose, Berylliose und andere seltene Lungenerkrankungen
  • Lungenembolie und Lungenhochdruck
  • Silikose, Asbestose und andere berufsbedingte Lungenerkrankungen
  • Obstruktive und zentrale Schlafapnoe, Insomnie und andere schlafmedizinische Erkrankungen
  • Akutes und chronisches Lungenversagen unterschiedlicher Ätiologie mit beatmungstechnischer und pneumolog.-intensivmedizinscher Behandlung (Kooperation Klinik für Innere Medizin I)
  • Lungenentzündung, Tuberkulose (Infektionsbetten des Kreises Gütersloh)
  • Systemische virale und bakterielle Infektionserkrankungen
  • Nosokomiale Infektionen und seltene Infektionserkrankungen
  • Reisemedizinische Beratung
  • Unklare und/oder komplexe internistische Krankheitsbilder mit Beteiligung verschiedener Organsysteme, insbesondere auch im Alter
  • Systemisch-entzündliche Krankheitsbilder wie Kollagenosen und Vaskulitiden