RAL-Gütezeichen

Die Küche des Klinikum Gütersloh ist seit Mai 2007 ausgezeichnet mit dem RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz (GEK). Die Re-Zertifizierung erfolgt alle zwei Jahre erfolgreich. Im April 2016 wurde die Küche des Klinikum Gütersloh als RAL-Premium-Betrieb ausgezeichnet. Nur Betriebe, die die externen Audits der GEK in den letzten fünf Jahren mit Höchstbewertung abgeschlossen haben, erhalten diese Auszeichnung. 

In RAL-zertifizierten Betrieben sorgen kompetente Ernährungsfachkräfte für die Erfüllung der GEK-Gütekriterien. GEK-Experten kontrollieren vor Ort regelmäßig die Umsetzung dieser Kriterien in den Betrieben. Die Speisen werden auf Basis ernährungswissenschaftlicher und medizinischer Kompetenz zubereitet. Dies geschieht unter strengsten Hygiene-Richtlinien und mit Auswahl hochwertiger Lebensmittel, die nährstoffschonend zubereitet werden.

Das RAL-Gütezeichen garantiert Patienten gütegesichertes Essen wie etwa Vollkost, Vegetarische Kost und Diäten, die bei Diabetes, erhöhten Blutfettwerten, Erkrankungen der Verdauungsorgane, Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten verordnet werden. Sie erhalten detaillierte Informationen zu allen Speisen, ihre Nährwerte und Zusatzstoffe. Außerdem garantiert das Gütezeichen regelmäßige und kompetente Ernährungsberatung.