Veranstaltungsabsagen

Das Klinikum Gütersloh möchte dazu beitragen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus weiter einzudämmen. Aus diesem Grund finden bis zum Ende der Sommerferien keine öffentlichen Veranstaltungen und Kurse mehr statt. Dies betrifft in der Geburtshilfe unter anderem alle Vortragsveranstaltungen (zum Beispiel die Elternschule), Führungen durch den Kreißsaal, Fortbildungsveranstaltungen und Symposien, aber auch Gruppentreffen wie zum Beispiel das Babycafé, die Stillgruppe und das Schwangerenschwimmen.

Stillvorbereitungskurs im Klinikum Gütersloh

Gut informiert schon während der Schwangerschaft

Trinkt mein Baby genug? Wie lege ich richtig an? Wie lange dauert eine Stillmahlzeit? Und was kann ich tun für einen guten Start in eine entspannte Stillzeit? All das sind Fragen, die sich Mütter gerade in der Anfangsphase des Stillens stellen. Um ihnen schon in der Schwangerschaft Informationen zu diesem Thema zu geben, bietet die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Klinikum Gütersloh jeden ersten Freitag im Monat von 14.30 bis 17.00 Uhr einen Stillvorbereitungskurs an. Zwei ausgebildete Fachkräfte für Stillförderung und Laktation erläutern hier die Bedeutung des Stillens und der Mutter-Kind-Bindung, zeigen verschiedene Stillpositionen und geben Tipps für die Ernährung der Mutter in der Stillzeit. Auch individuelle Fragen, Probleme oder Ängste können angesprochen werden. Die Teilnahme am Kurs kostet 25 Euro. Um eine vorherige Anmeldung per E-Mail wird gebeten: stillvorbereitung@web.de