Fit mit TEP: Gymnastikgruppe für Patienten mit Gelenkprothese

Spaß an der Bewegung mit Prothese – vielen Patienten fällt das nach der Operation schwer. Die Physiotherapie des Klinikum Gütersloh bietet regelmäßig einen Gymnastikkurs an, um Menschen mit künstlicher Hüfte oder mit künstlichem Knie (TEP = Teilendoprothese) wieder zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. In der Gruppe fällt Sport leichter. Durch gezieltes Training unter fachkundiger Anleitung soll der Rehabilitationserfolg gesichert und der körperliche Zustand immer weiter verbessert werden.

Ein Kurs dauert jeweils 45 Minuten. Gemeinsam mit Trainer Rainer Wagner werden spezielle Bewegungsübungen und eine Gangschule absolviert, gleichzeitig fördert das Programm den Muskelaufbau. Diese Maßnahmen sollen dem Patienten ein bewussteres Umgehen mit dem neuen Gelenkersatz ermöglichen. Die aktuellen Kurstermine können Sie in der Physiotherapie im Klinikum Gütersloh erfragen.

Ihr Ansprechpartner

Rainer Wagner
Leiter der Physikalischen Therapie
Physiotherapeut

Anmeldungen und Rückfragen bitte telefonisch unter: 05241 - 83 24452