Weitere Behandlungspartner

Im folgenden Verlauf finden Sie weitere Behandlungspartner sowie deren Kontaktdaten.

Die Mitarbeiter des Sozialdienstes bieten den Patienten und deren Angehörigen eine individuelle Beratung an. Sie stehen Ihnen hilfsbereit zur Seite und beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Zeit nach der Entlassung aus dem Krankenhaus.

Kontakt:
Dipl.-Soz.Arb. Anne Benteler    
Tel.: 05241/83-29 132

Dipl.-Soz.Päd. Maria Speich      
Tel.: 05241/83-29 130

Das Netzwerk zur ambulanten Patientenversorgung im Kreis Gütersloh gewährt eine lückenlose Überleitung stationärer Patienten in eine qualifizierte poststationäre pflegerische Versorgung. Darüber hinaus bietet sie eine Pflegefachberatung sowohl während des Klinikaufenthaltes, als auch zu Hause zu Fragen der Grund- und Behandlungspflege, Prohylaxen, Umgang mit Hilfsmitteln oder zu speziellen Krankheitsbildern.

Kontakt
Telefon: 05209/980707
Mobil: 0170/8308549

Die Pflegeüberleitung ist eine Dienstleistung des Klinikums. In enger Kooperation mit unserem Klinischen Sozialdienst erwirkt sie für unsere Patienten alle Leistungen, die für eine nachstationäre Versorgung erforderlich sein können. Dazu gehören beispielsweise die Organisation von Hilfsmitteln, die ambulante oder stationäre Weiterversorgung, Schulungen und Beratungen und finanziellen Leistungen nach SGB V oder XI.

Kontakt:
Marita Lienker
Alina Westarp

Tel.: 05241/83-29 136

Nicht nur das vertrauensvolle Gespräch mit den Patienten selbst, sondern auch mit den Angehörigen der Erkrankten sehen die Seelsorger als Ihre Aufgabe an.

Kontakt:
Pfarrer (kath.) Rüdiger Helldörfer
Tel.: 05241/83-29 140

Den Tumorpatienten wird zudem eine psychoonkologische Betreuung angeboten, sowohl frühzeitig als auch langfristig.

Kontakt:
Dr. Maria Eißing
Dipl.-Psych. Ulrike Weickert
Tel.: 05241/83-24 305

Dipl. Soz. Päd. Maria Speich
Tel.: 05241/83-29 130

Hospizdienst, Hospiz- und Palliativ-Verein Gütersloh e.V.

Der Hospizverein arbeitet eng mit der stationären Palliativstation am Klinikum Gütersloh zusammen und stellt sich der Aufgabe, in der letzten Lebenszeit für den Betroffenen und deren Angehörigen da zu sein.

Kontakt:
Dipl.-Psych. Elisabeth Schultheis-Kaiser   
Tel.: 05241/905984

Ein Team erfahrener Therapeuten hat sich auf die Behandlung nach Darmoperationen spezialisiert und verfügt über ein großes Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten zur Beseitigung etwaiger Beschwerden.

Kontakt:
Rainer Wagner (Leitung)   
Tel.: 05241/83-24 450

Ihr Stomatherapeut begleitet Sie von Anfang an während Ihres stationären Aufenthaltes, sowohl im Vorfeld der Operation als auch in der Zeit danach bei Ihnen zu Hause.

Kontakt:
Claudia Niemann
Tel. 0541 /  83 - 20 333

Sollte einmal eine spezielle Behandlung beispielsweise wegen verzögerter Wundheilung erforderlich sein, bieten wir auch nach Ihrer Entlassung eine spezielle Wundsprechstunde an.

Kontakt:
Ludger Wördehoff (Wundexperte)
Tel.: 05241/83-25 105

Die "Grünen Damen" leisten ehrenamtliche, ergänzende Hilfen beispielsweise bei notwendigen Besorgungen und dem Erledigen von Korrespondenz und besuchen Sie am Krankenbett. Sie haben Zeit für Gespräche oder hören einfach nur zu.

Kontakt:
Ute Cordes (Leitung)
Tel.: 05241/83-29 150

Im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung haben sich in Gütersloh Ärzte zum Palliativnetz zusammen geschlossen.

Kontakt:
Dr. med. Dietmar Schlewing
geschäftsführender Arzt
Tel.: 05246/930909

Lust auf Leben   

Kontakt:
Fr. Schliephake  
Tel.: 0160/7884736   

Seminarraum Klinikum Gütersloh   
Do 17-19 Uhr (nur in den geraden KW)


Ja zum Leben   

Kontakt:
Fr. Langner  
Tel.: 05207/955288  

Ev. Gemeindehaus, Fuldaweg, Sennestadt  
Jeden 1. und 3. Mi im Monat, 15-17Uhr

Trotz.dem   

Kontakt:
Fr. Thonke  
Tel.: 05241/9942229
www.trotz-dem-krebs.de   

AWO Forum, Reichowplatz 11, 33689 Bielefeld
jeden 1. und 3. Do, 18.30 Uhr

Onkoday el ele - Kraftvoll weiter   

Kontakt:
Frau Içen  
Tel.: 0521/874369   

Klinikum Bielefeld Mitte, Capella Hospitalis   
jeden 1. Do, 12.30 Uhr

 

Kraftvoll weitergehen   

Kontakt:
Fr. Thonke  
Tel.: 0521/874290
www.trotz-dem-krebs.de   

EvKB Johannesstift 7 Etage, Hörsaal   
Jeden 2. Mi im Monat, 16 Uhr

 

Positiv Denken  

Kontakt:
Fr. Rabsahl  
Tel.: 0521/331313   
Fr. Glaser
Tel.: 0521/430356 

Klinikum Bielefeld Rosenhöhe, Konferenzraum 1    
Jeden 3. Do im Monat, 16.30 Uhr
    

Turnverein Wiedenbrück (Sport in der Krebsnachsorge)   

Kontakt:
Fr. Gänsjäger   
Tel.: 05242/5788580   

Turnhalle Gesamtschule Rheda, Fürst-Bentheim-Str. 55, 33378 Rheda-Wiedenbrück   
Di 18-19.30 Uhr

 

TUS Viktoria Rietberg   

Kontakt:
Hr. Kleine   
Tel.: 05244/7295   

Sporthalle Wiesenschule, Torfweg  73, 33397 Rietberg  
Mo 17.45-19.15 Uhr

 

Kreissportbund Gütersloh       

Kontakt:
Tel.: 05241/851414   

Gymnastikraum im Schützenhaus Kattenstroth   
Do Vormittags
 

Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle 

Kontakt:
Fr. von Borstel, Fr.  Lummer, Fr. Baum, Fr. Prause
Tel.: 05241/823586       

Di - Do 10-13.30 UhrDo 14.30-16.30 Uhr