Studien

Durch Ihre Behandlung im Onkologischen Zentrum haben Sie Zugang zu den neusten Studien. In diesen Studien werden neue Medikamente oder Medikamentenkombinationen, aber auch verschiedene Dosierungen auf ihre Wirkung überprüft. Zudem werden unterschiedliche Therapiemöglichkeiten von Krebserkrankungen miteinander verglichen. Der Zugang zu den einzelnen Studien ist durch ein strenges Studienprotokoll und Ethikvotum sichergestellt.

Was bringt mir eine Studie?

In der wissenschaftlichen Literatur ist verankert, dass die Durchführung von Studien für viele Krebspatienten zu einem messbaren Überlebensvorteil führt. Dieser empirische Effekt wird nicht für Kliniken oder Zentren beschrieben, die keine Studien durchführen.

Grundsätzlich bespricht der Sie betreuende Arzt die Möglichkeit an einer Studienteilnahme ausführlich mit Ihnen.

Weitere Informationen über Studien finden Sie auf den Seiten der Deutschen Krebsgesellschaft
 

Kooperatives Brustzentrum

  • IMPASSION (Triple neg. Mamma Ca)
    Atezolizumab + adjuvante Standard Chemo vs Standard Chemo Triple neg. und PDL1 nachweisbar d. Zentralpathologe im OP Präparat - initiiert
  • AXSANA
    Bei dieser prospektiven, multizentrischen Registerstudie werden verschiedene leitlinienkonforme Operationsverfahren in der Axilla nach neoadjuvanter Chemotherapie verglichen - initiiert
  • DETECT III
    Multizentrische, prospektiv randomisierte Phase III Studie zum Vergleich einer antineoplastischen Therapie allein versus einer antineoplastischen Therapie plus Lapatinib bei Patientinnen mit initial HER2-negativem metastasiertem Brustkrebs und HER2-positiven zirkulierenden Tumorzellen. - geschlossen, Follow up
  • DETECT IV
    Multizentrische, prospektive, offene Phase II Studie bei Patientinnen mit HER2-negativem metastasiertem Brustkrebs und persisitierenden HER2-negativen zirkulierenden Tumorzellen (CTCs). - geschlossen, Follow up
  • DETECT V
    Eine multizentrische, randomisierte Phase III- Studie um Vergleich einer Chemo- versus einer endokrinen Therapie in Kombination mit einer dualen HER2-gerichteten Herceptin® (Trastuzumab)/ Perjeta® (Pertuzumab)-Therapie bei Patientinnen mit HER2-positivem und hormonrezeptorpositivem metastasiertem Brustkrebs. - initiiert
  • ADAPT cycle
    Adjuvante, auf dynamische Marker adjustierte, personalisierte Therapie zum Vergleich einer endokrinen Behandlung plus Ribociclib mit Chemotherapie bei Hormonrezeptor-positivem, HER2-Rezeptor negativem, mittleres Risiko aufweisendem, frühen Brustkrebs - initiiert
  • ADAPT late
    Eine randomisierte, kontrollierte, offene, adjuvante, an Dynamischen Markern adjustierte, personalisierte Therapiestudie der Phase-III zum Vergleich der Therapie von Abemaciclib plus endokriner Standardtherapie gegenüber alleiniger adjuvanter endokriner Standardtherapie bei Hormonrezeptor-positivem, HER2-Rezeptor negativem Brustkrebs im Frühstadium mit klinisch oder genomisch hohem Risiko für ein Spätrezidiv - initiiert
  • Mammakarzinom des Mannes
    Registerstudie Magdeburg - initiiert
  • Breast Cancer in Pregnancy Registerstudie
    Prospektive und Retrospektive Registerstudie der German Breast Group (GBG) zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms in der Schwangerschaft mit jungen, nicht schwangeren Patientinnen (<40 Jahre) als Vergleichskohorte. - initiiert
  • RIBBIT (met. Mamma Ca HR+ HER2-)
    firstline, Ribociclib + endocrine Therapie - geschlossen, Follow up

Gynäkologisches Krebszentrum

  • TMMR-Registerstudie
    Nichtinterventionelle, prospektive Registerstudie zur Behandlung des Cervixkarzinoms (Gebärmutterhalskrebses) der Stadien FIGO Ib bis IIa durch nervenschonende totale Mesometriale Resektion und therapeutische Lymphonodektomie nach M. Höckel. - initiiert
  • Studie Endometriose-assoziierte Malignome
    initiiert
  • AGO-OVAR 2.29
    Atezolizumab in Kombination mit Bevacizumab und Chemotherapie versus Bevacizumab und Chemotherapie in rezidivierendem Ovarialkarzinom – eine randomisierte Phase III Studie. (Protokoll-ID: AGO-OVAR 2.29) - initiiert
  • AGO-OVAR 23 / DUO
    Eine randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte, multizentrische Phase III Studie mit Durvalumab (MEDI4736) in Kombination mit Chemotherapie und Bevacizumab, gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit Durvalumab, Bevacizumab und Olaparib bei Patientinnen mit neu diagnostiziertem fortgeschrittenem Ovarialkarzinom (DUO-O). - Seit 04/2021 Rekrutierung beendet
  • Carolin meets HANNA
    Die Studie “Carolin meets HANNA” der Nord-Ostdeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO e.V.) untersucht Langzeitüberlebende mit Eierstockkrebs. - initiiert
  • Trophoblasttumor-Register
    Studie der Organkommission Uterus der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO) der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG). - initiiert
  • EmRisk
    In der Studie sollen mithilfe eines Fragebogens patienteneigene Risikofaktoren ermittelt werden, die prädiktiv für die Entwicklung von Übelkeit und Erbrechen unter Chemotherapie sind. - initiiert
  • ECLAT
    Pelvic and Para-aortic Lymphadenectomy in Patients with Stage I or II Endometrial Cancer with High Risk of Recurrence. A Multicenter,Prospective Randomized Controlled Trial - initiiert
  • REGSA
    Deutsche prospektive Registerstudie zur Erfassung der Behandlungspraxis von gynäkologischen Sarkomen in der klinischen Routine - initiiert

Onkologisches Zentrum

  • ENLARGE
    ENLARGE – Lung: Eine nationale, prospektive, nicht-interventionelle Studie (NIS) mit Nivolumab bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem, nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) mit plattenepithelialer oder nicht-plattenepithelialer Histologie (Stadien IIIB/IV) nach vorheriger Chemotherapie. - geschlossen, Follow up
  • DURATION
    A randomized phase II trial- Durvalumab (MEDI4736) in frail an elder Patients with metastatic NSCLC. - geschlossen, Follow up
  • IDELA
    Idealisib Sicherheitsstudie bei CLL oder follikulärem Lymphom - initiiert
  • CML NIS
    MOMENT II - Eine prospektive nicht-interventionelle Studie bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie in der chronischen Phase unter Nilotinib-Therapie: Molekulares Monitoring, Prospektive Pharmakoökonomie, Patientenzufriedenheit - geschlossen, Follow up
  • NALIRICC
    A randomized phase II trial of nal-IRI and 5 Fluorouracil compared to 5 Fluorouracil in Patients with cholangio- and gallbladder carcinoma. Previously treated with gemcitabine-based Therapies. - geschlossen, Follow up
  • VALIDATE
    Validierung eines neuen Prognosescores für first-line Panitumumab und FOLFIRI bei metastasiertem Kolorektalkarzinom - initiiert
  • PANTHEON
    Eine Gesundheitsdienstforschungsstudie zur Untersuchung des Überlebens von Patienten mit metasta-siertem Pankreaskarzinom nach sequentieller Chemotherapie : Eine AIO-Phase-II-Überkreuzstudie (PANTHEON). - geschlossen, Follow up
  • STRONG
    An Open-Label, Multi-Centre, Safety Study of Fixed-Dose Durvalumab + Tremelimumab Combination Therapy or Durvalumab Monotherapy in Advanced Solid Malignancies. - initiiert
  • AML-Register
    Klinisches AML-Register und Biomaterialdatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL) und der AML Co-operative Group (AML-CG) - initiiert
  • GMALL-Register
    Prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der ALL des Erwachsenen und verwandter Erkrankungen in Verbindung mit einer prospektiven Biomaterialsammlung - initiiert
  • POLAR-M
    This is a Phase 3, multicenter, double-blind, placebo-controlled study to establish the efficacious dose of PledOx in prevention of chronic chemotherapy induced peripheral neuropathy (CIPN) induced by oxaliplatin. - geschlossen, Follow up

Viszeralonkologisches Zentrum

  • EDIUM
    EDIUM Studie Ergebnisqualität bei Darmkrebs: Identifikation von Unterschieden und Maßnahmen zur flächendeckenden Qualitätsentwicklung. Ermittlung der patientenbezogenen Lebensqualität vor und nach Therapie des Darmkrebs. [DRKS-ID: DRKS 0000 8721] - initiiert
  • https://www.medizin.ruhr-uni-bochum.de/mam/content/forum/forschungsschwerpunkt_onkologie.pdf
    ColoPredict Plus 2.0 RegisterRetro- und prospektive Erfassung der Rolle von MSI und KRAS für die Prognose beim Kolonkarzinom im Stadium I-III - initiiert

Prostatakarzinom Zentrum

  • PCO-Studie
    In der PCO-Studie wird erstmalig die Lebensqualität von Patienten mit Prostatakarzinom mit einem welt-weit einheitlichen Patientenfragebogen gemessen - initiiert